Social Media Marketing

.

Die Wahl des richtigen Sozialen Netzwerks für Ihr Unternehmen

Soziale Netzwerke sind überall. Sie begleiten uns und Ihre Kunden jeden Tag, auch mobil. Jedes dieser Netzwerke ist unterschiedlich, es sollte anders kommuniziert werden und die User gehören unterschiedlichen Zielgruppen an. Das erklärt, warum nicht jedes Netzwerk für jedes Unternehmen sinnvoll ist. Gemeinsam eruieren wir, in welchem Netzwerk eine Präsenz für Ihr Unternehmen sinnvoll ist und erarbeiten eine hierfür passende Strategie.

  • Facebook

    27social erstellt und betreut die Facebook Seite Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke.

    Wir generieren Content und erzählen spannende Stories für Ihre Fans.

    Durch Auswertungen der Statistiken zeigen wir Ihnen, wie groß Ihre Reichweite auf Facebook ist.

    Die Integration von Facebook auf Ihrer Seite erzeugt zusätzliche Möglichkeiten bei der Empfehlung durch Freunde.

    Facebook ist nicht nur ein Kommunikationstool, mit Hilfe von Facebook fördern wir Ihren Verkauf.

    Wir erstellen individuelle Apps, die zu zusätzlich positiven Interaktionen mit Ihren Kunden führen.

    Dadurch steigt die Beteiligung und die Gesamtzahl der Fans und Ihr Unternehmen setzt sich positiv in den Köpfen fest.

  • Twitter

    Twitter User sind (zumindest in Deutschland) immer noch nicht so weit verbreitet.

    In 140 Zeichen passt auch nicht viel. Dafür ist Twitter sehr schnell.

    Twitter User sind sehr aktiv und gut vernetzt.

    Ob Twitter ein für Sie geeigneter Kanal sein kann, beantworten wir Ihnen gerne.

  • Pinterest

    Je nach Zielgruppe kommen unterschiedliche Netzwerke zum Einsatz.

    Ein guter visueller Kanal, um eine (noch) vorwiegend weibliche Kundschaft zu erreichen, ist Pinterest.

    Wir legen mit Ihrem Bildarchiv, Stock Fotos oder für Sie produziertem Bildmaterial Boards an, die Ihre potentiellen Kunden auf Ihre Produkte aufmerksam machen.

    So entsteht werden Ihre Inhalte geteilt und nehmen in den Boards und Köpfen der User Platz.

  • Google+

    Google+ protzt mit großer Userzahl, aber (noch) mit wenig Aktivität.

    Einzelne Zielgruppen sind jedoch in diesem Netzwerk sehr aktiv.

    Gemeinsam eruieren wir, ob sich ein Auftritt in Google+ für Ihr Unternehmen lohnt.

  • Instagram

    Instagram ist besonders beliebt bei jungen Nutzern, die hier teilweise eine höhere Aktivität haben als auf Facebook.

    Auch hier bestimmt Ihre Zielgruppe, ob ein Einstieg sinnvoll wäre.